Zum 50. Geburtstag


Der lieben Lore zu ihrem 50. Geburtstag

 

Ist es denn auch wirklich wahr,

dass du heut’ wirst fünfzig Jahr?

Auf achtzehntausendzweihundertfünfzig Tage,

manche davon mit viel Müh’ und Plage,

blickst du heute nun zurück.

Mensch, das ist ein schönes Stück!

Was alles hat dich umgetrieben?

Wo sind die Kinderjahre geblieben?

Bist du nicht erst von der Schaukel gesprungen

und hast manch’ Kinderliedchen gesungen?

Warst du nicht grad zum ersten Mal verliebt?

Wie schön, dass es diese Erinnerungen gibt!

Denkst an die Hochzeit, die Geburt deiner Kinder

und wie schnell vergangen mancher Sommer, mancher Winter.

Nun weißt du, viel zu rasch verrinnt die Zeit,

kaum blickt man in die Zukunft, schon steht sie bereit.

Drum gebe ich dir diesen guten Rat:

Genieße dein Leben, eh es zu spat!

Was du heute tun kannst, versäume es nicht,

und geh’ dabei gut mit dir ins Gericht.

Noch liegen vor dir unzählige Stunden,

in denen du die Welt kannst erkunden.

Tu, und das ist wirklich wichtig,

das, was du stets hältst für richtig,

damit du eines Tages getrost kannst sagen:

„Ich habe mein Leben nicht nur ertragen.

Ich hab’s genossen in vollen Zügen.“

Darin sollst du dich noch 50 Jahr lang üben!


Print Friendly


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website